Friesenhof Altmark

Willkommen

Hofkörung Friesenhof Altmark

Wie bereits angekündigt findet am Samstag 01.August eine Hofkörung auf unserem Friesenhof unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen in Verbindung mit der Corona Krise statt. Insgesamt werden 15 Pferde der Jury vorgestellt. Diese Art von Körung führt der DFZ erstmals in diesem Jahr durch, da eine Zuchtschau Veranstaltung wie in den Jahren zuvor, nicht erlaubt ist.

STUTBUCH & FOHLENEINTRAGUNG AUF UNSEREM HOF

01. AUGUST 2020 – BEGINN: 09:00 UHR

Zur Unterstützung der Region Ost des DFZ, wird in diesem Jahr eine Fohlen- und Stutbuchkörung auf unserem Hofgelände in Nesenitz stattfinden. Da in diesem Jahr keine Zuchtschauen in „Eventform“ aufgrund der Pandemie genehmigt werden, bietet sich bei uns die Möglichkeit, die Pferde direkt hier vor Ort von der niederländischen Jury begutachten zu lassen.
Leider sind keine Zuschauer erlaubt. Jedes vorzustellende Pferd darf mit 2 Begleitpersonen anreisen. Die Richtlinien zur Durchführung dieser Veranstaltung entnehmen Interessierte bitte aus aktuellem Anlass immer den Internetseiten des DFZ e.V. unter www.mein-dfz.de

ERFOLGE AUF DER ZUCHTSCHAU IN MAGDEBURG

Am Samstag 20.Juli nahmen wir bei glühender Hitze teil an der Zuchtschau in Magdeburg.
Unsere 4 vorgestellten Fohlen wurden alle prämiert und zwar erhielten Lucy vom FA (Epke474 x Norbert444, geb. 22.2.2019) eine 1. Prämie, Kate vom FA (Alwin469 x Pier448, geb. 19.03.2019) eine dritte Prämie, Lissy vom FA (Omer493 x Pier448, geb. 1.06.2019) eine 2. Prämie sowie Luc vom FA (Alwin469 x Krist358, geb. 14.05.2019) ebenfalls eine 2. Prämie.
In der Rubrik 6 „Prämienkörung von Dreijährigen Stuten“ wurde Auke von Hogeweg (Hessel480 x Sytse385, geb. 24.3.2016) in das Stammbuch aufgenommen und gleichzeitig Ster erklärt.
Zum Abschluss schickten wir noch unseren Wallach Aat vom FA ins Rennen, der mit seiner Größe von 1,71 m schon Staunen hervorrief. Es war glücklicherweise nicht nur die Größe die bei der Jury Eindruck machte, so dass auch Aat Ster erklärt wurde.

HERBSTAUSFAHRT

Eine Ausfahrt mit Freunden am Sonntag durch den herbstfarbenen Wald rund um Klötze war angesagt. Bei 25 Grad war es tatsächlich ein „Goldener Oktober“-Tag.

Na klar gab es auch ein Picknick auf der Wegstrecke durch den Klötzer Forst.